Butterfly Flaschenöffner – Style und Kompaktheit in Einem

Butterfly Flaschenöffner Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es praktisch ist, einen Flaschenöffner dabei zu haben – ob es nun am Strand, auf einem Ausflug oder bei einer entspannten Party ist. Dabei soll das praktische Utensil natürlich nicht einfach nur funktional sein, sondern auch optisch etwas hermachen. Du suchst etwas besonderes? Dann ist ein Butterfly Flaschenöffner vielleicht genau das Richtige wie dich. Sie ist dem beliebten Messer nachempfunden und versetzt deine Freunde garantiert in Staunen. Du willst mehr Informationen zum Thema? Die bekommst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • besonderer optischer Effekt
  • einfach zusammenzuklappen
  • robust
  • vielseitig einsetzbar

Butterfly Flaschenöffner Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Top 3, Erfahrungen, Tricks,FAQ

Bei einem Butterfly Flaschenöffner handelt es sich um ein ganz besonderes Modell. Seinen Namen hat es von dem markanten Klappmechanismus. Der Kapselheber ist hier nämlich unter zwei gelochten Metallstreben verborgen, die sich wie Schmetterlingsflügel ausklappen lassen. Die umgedrehten und zusammengefügten Streben fungieren dann anschließend als Griff zum Festhalten.Ihre Form ist nämlich den bekannten Butterfly Messern nachempfunden. Sie sind genauso aufgebaut, verfügen statt eines Öffners aber über eine Klinge. Um die Funktionsweise besser zu verstehen, machen wir an dieser Stelle noch schnell einen kleinen Ausflug zu den Messern.

Bei einem Butterfly Messer (auch Balisong genannt) handelt es sich um ein Faltmesser, dessen Griff zweigeteilt und schwenkbar ist. Ursprünglich kommt dieses Werkzeug von den Philippinen. Die Griffhälften des Messers sind um 180° schwenkbar. Mit der Klinge sind sie über einen Achsstift verbunden. Zusätzlich befindet sich am anderen Ende noch ein Sicherungsstück, das beide Hälften zusammenhält. Meistens sind die Griffe auch noch mit Bohrungen ausgestattet. Damit soll das Messer leichter und griffsicherer werden.

In der westlichen Welt haben die Butterfly Messer heute einen eher gespaltenen Ruf. Das hängt damit zusammen, dass sie oft mit bewaffneten Überfällen in Verbindung gebracht werden. Außerdem tragen die für die Messer charakteristischen Öffnungs- und Schließtechniken zur Einschüchterung bei. Butterflymesser sind deshalb in Deutschland seit dem 1. April 2003 verboten. Das gilt jedoch nur, wenn die Messer eine Klingenlänge von mehr als 41 mm und eine Klingenbreite von unter 10 mm haben. Diese Messer gelten nämlich im Sinne des Waffengesetzes nicht als Waffe. Vom Verbot sind außerdem Balisongs ausgenommen, deren Klingen entfernt oder unbrauchbar gemacht worden sind. Auch Trainingsbalisongs mit nicht schleifbaren Klingen sind erlaubt.

Die Besonderheiten der Butterfly Flaschenöffner

Den Butterfly Flaschenöffner kannst du dir also am besten als eine Art Trainingsbalisong vorstellen. Damit kannst du die markanten Tricks machen, die auch mit dem Messer möglich sind, es besteht aber nicht die Gefahr sich oder andere zu verletzen. Damit werden das Herausholen des Flaschenöffners und das Öffnen damit zu ganz besonderen Erlebnissen. Ein paar davon zeigen wir dir später noch in einem gesonderten Kapitel.

Darüber hinaus teilt sich der Öffner noch einige weitere Vorteile mit dem Messer. Durch die einklappbaren Griffhälften ist der Kapselheber optimal gegen Kratzer und andere Beschädigungen geschützt.

Gefertigt werden die Öffner wie die Messer in der Regel aus Metall. In den meisten Fällen bestehen sie aus robustem Edelstahl. Das Material zeichnet sich durch seine Stabilität, sein wertiges Gewicht und seine elegante Optik aus. Besonders hervorzuheben sind hier die bunten Öffner von Böker mit ihrer irisierenden Oberfläche.

Vor- und Nachteile

VorteileNachteile
  • stylische Optik
  • Tricks möglich
  • optimaler Schutz des Kapselhebers
  • robustes Material
  • Ähnlichkeit mit Butterfly Messern kann bedrohlich wirken
  • Klappmechanismus ist bei vielen Öffnern Schwachstelle.

Schwarz, silbern oder bunt – welcher Butterfly Flaschenöffner soll es sein?

Bei einem Butterfly Flaschenöffner gibt es eigentlich nicht viel zu beachten. Empfehlenswert ist es zunächst einmal immer, ihn probeweise in die Hand zu nehmen. Er sollte sich komfortabel halten lassen und nicht zu schwer sein. Wenn du etwas leichtere Ausführungen bevorzugst, wählst du ein Gewicht von etwa 120 g. Darf es auch ruhig ein wenig schwerer sein, entscheidest du dich für ein Modell mit 130 g.

Wichtig ist natürlich neben der Handlichkeit auch die Leichtgängigkeit. Es empfiehlt sich bei der Auswahl immer, das Messer einmal auszuklappen und die Griffhälften jeweils um 180° zu schwingen. Hier kommt es darauf an, dass nichts klemmt. Außerdem sollten sich die Griffhälften mit dem zweiten Riegel sicher verschließen lassen. Hier darf nichts klappern. Nur so hast du ausreichend Halt, um Flaschen gut zu öffnen.

Der dritte wichtige Aspekt ist die Optik. Wenn du es klassisch magst, entscheidest du dich für einen Öffner mit einer silbernen oder schwarzen Optik. Oder hast du es gern etwas bunter? Dann ist ein Butterfly Öffner mit irisierender Oberfläche das Richtige für dich. Der leuchtet in allen Regenbogenfarben und hinterlässt garantiert überall bleibenden Eindruck.

Übrigens:

Die Butterfly Technologie kommt neben den Messern nicht nur bei Flaschenöffnern zum Einsatz. Mittlerweile gibt es sogar Kämme, die über den raffinierten Klappmechanismus verfügen.

Von diesen Herstellern bekommst du Butterfly Flaschenöffner

Da es sich bei Butterfly Flaschenöffnern um kleine Exoten unter den praktischen Alltagshelfern handelt, gibt es hier nicht ganz so viele Anbieter. Die wichtigsten davon haben wir dir kurz zusammengefasst:

  • Böker
  • Andux
  • Barrakuda

Sieh dich einfach mal unter den Angeboten um und finde das richtige Modell für dich. Die beliebteste Marke ist hier ganz klar Böker mit ihrem Magnum Rainbow Balisong. Es punktet mit seiner unverwechselbaren bunten Optik, seiner Robustheit und seinem guten Griffkomfort. Wenn es dir nicht so sehr um auffällige Öffner für die nächste Party, sondern um besonders robusten Outdoor-Bedarf geht, solltest du mal unter den Produkten von Andux nachsehen. Hier ist nämlich nicht nur ein Flaschenöffner enthalten. Am Stiel sind noch weitere Vertiefungen aufgebracht, mit denen sich auch andere Behältnisse öffnen lassen. So genießt du immer höchste Flexibilität.

Welcher Butterfly Öffner soll es sein? – die beliebtesten Produkte

Andux Zone Metall-Klapp-Trainer Praxis-Tool

(14 Rezensionen)
Andux Zone Metall-Klapp-Trainer Praxis-Tool

Besonderheiten

  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
  • Hochwertige Grifflasche
Dieser Butterfly Flaschenöffner ist das perfekte Übungsutensil. Er lässt sich unkompliziert zusammenklappen und wieder öffnen. Alle Tricks, die du schon einmal ausprobieren wolltest, gelingen dir hier ganz einfach. Und wenn du den Öffner nicht mehr brauchst, klappst du ihn einfach zusammen. Mit dieser Vielseitigkeit ist der Öffner auch ideal als Geschenk geeignet.

Kleine Kritikpunkte gibt es hier bei dem Klappmechanismus. Einige Nutzer beschreiben ihn als eher schwergängig, sodass man den mitgelieferten Inbus-Schlüssel benutzen muss, um die Mechanik zu lockern. Alternativ griffen einige Nutzer auch zu ein wenig Öl. Ein weiteres Problem bestand darin, dass sich bei einigen Nutzern der Lack ablöste. Dies wurde allerdings als weniger problematisch gesehen, da es sich hier um ein Übungsgerät handelt. Wenn du also ein gutes Übungs-Butterfly zum günstigen Preis suchst, bist du hier genau richtig. Wenn du auf der Suche nach einem Profigerät bist, musst du aber ein wenig mehr Geld investieren.

Amazon.de
8,99
inkl 19% MwSt

OULII Butterfly Flaschenöffner (Schwarz)

(4 Rezensionen)
OULII Butterfly Flaschenöffner (Schwarz)

Besonderheiten

  • Maße: 22 x 10 x 1 cm
  • Gewicht: 118 g
  • Farbe: Schwarz
  • Material: Stahl
Auch dieser Öffner ist ein wunderbares Gerät, um mit der Butterfly Technologie zu üben. Wenn du dir irgendwann einmal ein Butterfly Messer kaufen willst, kannst du damit hervorragend Tricks ausprobieren, ohne dich zu verletzen. Aufgrund seines günstigen Preises und seiner hochwertigen Materialqualität eignet sich auch dieser Öffner als witziges Geschenk für Geburtstage.

Viele Nutzer beschreiben, dass es sich hier um ein witziges Party-Zubehör handelt, das mit Sicherheit den einen oder anderen Blick auf sich zieht. Gelobt wurden außerdem die Verarbeitung und die Qualität des Klappmechanismus‘. Damit gelingt jeder Trick ganz unkompliziert. Von einigen Nutzern wurde lediglich angemerkt, dass der Klappmechanismus zu Beginn etwas schwergängig war. Mit der Zeit lockerte er sich aber, sodass alle Tricks unkompliziert von der Hand gingen. Abgerundet wird das Gesamtbild durch die elegante metallische Optik.

Amazon.de
7,99
inkl 19% MwSt

OULII Butterfly Messer (Silber)

(1 Rezensionen)
OULII Butterfly Messer (Silber)

Besonderheiten

  • Maße: 24 x 24 x 1,5 cm
  • Gewicht: 118 g
  • Material: Edelstahl
  • Farbe: Silber
Wenn du einen eleganten Silberlook bevorzugst, ist dieses Design von OULII genau das Richtige für dich. Es ist ideal für alle geeignet, die gern campen oder auf Trekking-Touren unterwegs sind. Mit der Robustheit ist man damit überall bestens ausgestattet.

Die Meinungen bei diesem Öffner gehen auseinander. Während die einen seine Leichtgängigkeit und Robustheit hervorheben, zeigen sich andere enttäuscht von klemmenden Mechaniken. Der Grundtenor der Meinungen ist aber positiv, weswegen du davon ausgehen kannst, dass du hier preisgünstige kompakte Technik geboten kannst, auf die du dich verlassen kannst.

Amazon.de
inkl 19% MwSt

Reinigung & Pflege

In puncto Reinigung bestehen zwischen Butterfly Flaschenöffner und Messer keine großen Unterschiede. Sie bestehen beide meistens aus hochwertigem Edelstahl.

Zur Reinigung des Öffners brauchst du warmes Wasser, Spülmittel und eine Bürste. Reib den Öffner so lange mit warmem Seifenwasser und der Bürste ein, bis der gröbste Schmutz entfernt ist. Gehe dabei gründlich vor. Besonders in den vielen kleinen Zwischenräumen der Griffe lagern sich gerne Reste an. Wenn du mit der Bürste nicht in die kleinen Zwischenbereiche kommst, kannst du auch Ohrenstäbchen verwenden, die du vorher in Spülmittel tauchst.

Wenn du mit der Reinigung fertig bist, ist es wichtig, dass du den Öffner gründlich abtrocknest. Wenn du ihn feucht verstaust, kann es nämlich schnell zur Rostbildung kommt. Um die kleinen Öffnungen in den Griffhälften richtig zu trocknen, kannst du einen Föhn verwenden.

Noch ein Tipp:

In der Spülmaschine solltest du die Butterfly Flaschenöffner auf keinen Fall verwenden. Hier kommt es sehr wahrscheinlich zur Rostbildung. Außerdem können die beim Spülvorgang zum Einsatz kommenden Salze die empfindliche Oberfläche angreifen.

Die Show kann beginnen – Tricks für deinen Butterfly Flaschenöffner

Kommen wir nun zu dem Punkt, der die meisten sicher am stärksten interessiert: die Tricks. Sicher hast du auch schon einmal gesehen, wie jemand gekonnt ein Butterfly Messer auf- und zugeklappt und die verschiedensten Schwungtricks damit gemacht hat. All das ist auch mit einem Butterfly Flaschenöffner möglich. Du wirst sehen, wenn du diese kleinen Stunts vor dem Öffnen der Flasche zeigst, wird deinen Freunden vor Staunen der Mund offen stehen. Im folgenden Video siehst du einige der wichtigsten Tricks:

Na, bekommst du es auch hin? Wenn ja, dann haben wir dir hier noch ein zweites Video verlinkt, in dem du einige Tricks für Fortgeschrittene findest. Du wirst sehen, damit wird das Öffnen von Flaschen gleich zu einem ganz neuen besonderen Erlebnis:

Was sagen die Nutzer zu den Butterfly Flaschenöffnern?

Wenn man sich ein wenig unter den Test- und Erfahrungsberichten von Butterfly Flaschenöffnern umsieht, erkennt man schnell, dass es oft ähnliche Probleme gibt. Ein Hauptkritikpunkt besteht darin, dass sich die Griffhälften nicht sauber öffnen und schließen lassen. Oft verkanten sie entweder oder sind einfach zu schwerfällig, um damit coole Tricks zu zeigen. Nimm den Öffner, für den du dich interessierst, also nach Möglichkeit immer erst einmal in die Hand, ehe du ihn kaufst.

So wirst du auch merken, dass eine gewisse Schwerfälligkeit der Griffhälften am Anfang durchaus nichts Ungewöhnliches ist. Mitunter braucht es einfach ein wenig Zeit, bis sich die Griffhälften angemessen lockern, um die typische Leichtgängigkeit zu entwickeln, durch die sich auch ein Butterfly Messer auszeichnet. Achte in diesem Zusammenhang aber auch darauf, dass die Metallstifte, die den Öffner zentrieren, nicht zu locker sind. Sonst kann es beim Ausführen von Stunts dazu kommen, dass sie sich lösen.

Bei der Materialqualität selbst gibt es von den meisten Nutzern in der Regel nichts zu bemängeln. Hier kommt fast ausschließlich hochwertiger Edelstahl zum Einsatz, der auch nach langjährigem Gebrauch noch gute Dienste leistet.

FAQ

FrageAntwort
Sind Butterfly Flaschenöffner legal?
  • Ja. Verboten sind lediglich Butterfly Geräte, die mit einer scharfen oder schärfbaren Klinge ausgestattet sind.
Sind Butterfly Flaschenöffner noch mit weiteren Extras ausgestattet?
  • Das kommt auf das Modell an. Es gibt einige Modelle wie die von Washati, die zusätzlich noch mit Schraubenschlüsseln ausgestattet sind. Diese Extras befinden sich meistens direkt unter dem Öffner.

Fazit

Du bist ein Fan der coolen Butterfly Messer, ärgerst dich aber, dass sie verboten sind? Dann ist ein Butterfly Flaschenöffner genau das Richtige für dich. Damit kannst du all die coolen Tricks machen, die auch mit dem Messer möglich sind, ohne dass irgendeine Gefahr besteht. Außerdem ist ein Butterfly Flaschenöffner immer ein cooler Party-Gag, den deine Freunde mit Sicherheit nicht so schnell vergessen werden. Wir hoffen, du hast in unserem Ratgeber ein paar Inspirationen zur Auswahl gefunden und probierst die Tricks, die wir dir gezeigt haben, einmal aus. Wir wünschen viel Spaß.

Weiterführendes

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben